Hotel in Bad Gastein - Völserhof
schatten

Wandern in Bad Hofgastein im Gasteinertal

Ihr vielfältiger Wanderurlaub im Hotel Völserhof

Wanderurlaub - Bad Hofgastein - Gasteinertal

Strahlender Sonnenschein, beeindruckende Berggipfel und spürbare Freiheit – Wandern und Bergsteigen ist einfach herrlich!

Schritt für Schritt weicht die Hektik des täglichen Lebens dem Genuss der Landschaft. Hier können Sie sich richtig entspannen, den Alltag hinter sich lassen und die Idylle voll auskosten. Die Gebirgswelt rund um Bad Hofgastein im Nationalpark Hohe Tauern ist ein Naturparadies.

Paare, Familien, Genießer und Bergerfahrene erwartet ein breites Wander-Angebot rund um unser Hotel im Salzburger Land: leichte Wanderungen, ausgedehnte Bergtouren und fordernde Sportkletterrouten. Gerne bezeichnen wir die Landschaft im Gasteinertal als einzigartigen Schatz – und unsere Gäste stimmen uns völlig zu. Als begeisterte Alpinisten möchten wir Ihnen im Hotel Völserhof einen Wanderurlaub voller unvergesslicher Erlebnisse und Inklusivleistungen bieten.

Ihr Wander-Plus im Völserhof
  • Wanderungen und Bergtouren vom Hotel aus
  • Hilfe bei der Planung Ihrer Wandertouren
  • Wanderbibliothek mit speziellen Geheimtipps
  • Kostenloser Verleih von Wanderkarten, Wanderstöcken, Rucksäcken und Regenschutz (und falls nötig Kindertrage)
  • Trockenraum für Wanderschuhe und Wanderbekleidung
  • Citybus-Bus-Haltestelle direkt vor dem Hotel – Transport zu Ausgangspunkten für das Wandern im Gasteinertal
  • Berg Erlebnis Gastein-Wanderpass für unsere Gäste
  • Wanderpauschalen im Hotel Völserhof
Wanderhotel:

Der Völserhof zeichnet sich durch seine Wanderkompetenz, Wanderservice und Wandererfahrung aus. Bei einem Ausflug muss natürlich auf die Witterungsbedingungen und auf den Schwierigkeitsgrad einer Wanderung geachtet werden. Gerne helfen wir Ihnen, einen erlebnisreichen Tag in den Gasteiner Bergen zu gestalten.

Wandertouren Tipps:

Das Gasteinertal bietet dem begeisterten Wanderfreund eine unermesslich große Auswahl an Wanderungen und Bergtouren in allen Schwierigkeitsgraden. Das Wandergebiet liegt in der größten Schutzzone für Fauna und Flora im National Park Hohe Tauern.

 

Einen kleinen Einblick über verschiedene Wandertouren bekommen Sie HIER.

Unsere Wander-Tipps:

Gasteiner Höhenweg 

 

Der Gasteiner Höhenweg gehört zu den beliebtesten Wanderwegen im Gasteinertal und beginnt in Bad Hofgastein oberhalb des Friedhofs beim Cafe Gamskar / Cafe Sonnberg und führt auf ca. 1000m Seehöhe fast eben in Richtung Bad Gastein bis zum Cafe Gamskar.

Entlang des Höhenwegs gibt es immer etwas zu sehen: sei es der großartige Ausblick auf die Ortschaften und umliegenden Berge, oder auf die Pflanzen und Tiere. Direkt neben dem Weg gibt es u.a. Rotwild im Hirschgehege, Kleintiere und andere kleine Attraktionen zu sehen.

Reedsee

 

Umgeben von uraltem Bergwald liegt der Reedsee (1831m) in einer malerischen Lichtung zu Füßen der Tischlergruppe. Mit etwas Glück spiegeln sich Bäume, Berge und Gletscher zauberhaft im stillen Wasser.

Los geht die Wanderung ganz gemütlich auf dem fast ebenen Forstweg in die Prossau. Nach etwa einer halben Stunde führt rechts eine kleine Brücke über die Kötschacher Ache, über die wir auf den schönen Bergsteig gelangen. Durch Latschen und knorriges Gehölz wandern wir weiter bergan, bis der Weg plötzlich flacher wird und der Reedsee unvermittelt und zauberhaft vor einem liegt.

Drei-Waller-Kapelle

 

Vom Ortsteil Unterberg führt hinter dem Amosergut der Güterweg bergwärts. Über den Bernkogelbach und nun über sonnige Hänge bergauf den Güterweg folgend Richtung Drei-Waller bis zur Huberalm. Dahinter kann neben dem Güterweg die “Calzit-Höhle” – ein Kristallloch mit vielen Calziten, das leider teilweise zerstört wurde – besichtigt werden. Den Güterweg nun in westlicher Richtung weiter bis rechts der Wanderweg zur Drei-Waller-Kapelle abzweigt.

Wählen Sie eine unserer Pauschalen für Ihren Wanderurlaub im Salzburger Land

Sommerurlaubsvorteile im Völserhof
  • Idealer Ausgangspunkt für sämtliche Aktivitäten im Gasteinertal
  • Kostenloser Citybus direkt ab dem Hotel
  • Tourentipps
  • kostenloser Verleih von Stöcken, Rucksäcken, Regenschutz und Wanderkarten
  • Hervorragende Küche mit liebevoll kreativen Ideen & regionalen Produkten
  • Erholungsoase mit Farblicht-Sauna, Bio-Sauna, Aroma-Dampfbad, Infrarot-Kabine
  • Ruheraum mit Wohlfühlliegen und Freihof
  • Eigene Kurabteilung mit Radon-Thermal-Wannenbädern, Massagen
  • Eigener Kräutergarten
  • Durchatmen und Kraft tanken in der atemberaubenden Kulisse der Gasteiner Berge
X